Die besten Zitate über Freundschaft

grafik zitate über freunschaft

Im Internet findet sich eine Vielzahl an Freundschaft Zitaten. Wer Mitglied in einem der sozialen Netzwerke ist, weiß, dass diese fast täglich mit Weisheiten über Freundschaft geflutet werden. Freundschaften gehören zu den existenziellen Dingen des Lebens und es scheint im Grundwesen der Menschen verankert zu sein, sich über dessen Bedeutung vergewissern zu wollen. Im Nachfolgenden werden deshalb die eindrucksvollsten Freundschaft Zitate präsentiert.

Freundschaft Zitate 1: Freundschaft vor Fame

„Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.“ – Otto von Bismarck

Der „Eiserne Kanzler“ dominierte und repräsentierte die deutsche Politik zu seiner Zeit wie kein Zweiter. Als Reichskanzler genoss er das Vertrauen des Reichskanzlers Wilhelm I., welcher ihm völlige Gestaltungsfreiheit gewährte. Als Monarchist fühlte sich Otto von Bismarck dem Kaiser verpflichtet und stand ihm absolut loyal gegenüber.

Mit Sicherheit gehört von Bismarck zu den am kontroversesten diskutierten Persönlichkeiten deutscher Geschichte, doch zweifellos ist, dass ihm sicherlich auch zu Lebzeiten ein harter Wind ins Gesicht wehte. Ob auf der Bühne der Weltpolitik oder innenpolitisch von Sozialdemokraten und Katholiken.

Wer eisern zu seinen Überzeugungen steht, muss damit rechnen, dass auch einmal eine unpopuläre Entscheidung gefällt werden muss. Wenn die Bewunderung der Welt dementsprechend ausbleibt, weiß derjenige sich dennoch glücklich zu schätzen, der den Rückhalt seiner Freunde verspürt.

Bewunderung ist leicht vergänglich, gerade heute im digitalen Zeitalter, doch eine gute Freundschaft währt ewig. Dieses Freundschaft Zitat spiegelt diese Tatsache wider.

Freundschaft Zitate 2: Freundschaft, obwohl man sich kennt

„Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

Im Leben wird nur allzu oft von uns erwartet, dass wir uns tadellos präsentieren, sei es im Beruf oder im Privatleben. Langjährige Freunde kennen uns meist besser als wir uns selbst. Innere Beweggründe, die wir uns selbst nicht eingestehen wollen, diese wissen unsere Freunde meist besser zu benennen.

Wahre Freunde sind in der Lage unsere Fehler zu verzeihen, sie zu akzeptieren oder Gefallen an ihnen zu finden. Verraten oder uns in den Rücken fallen, werden sie uns aber dennoch nicht. Ein solcher Rückhalt macht es wesentlich einfacher ohne permanente Angst vor der eigenen Unvollkommenheit durch das Leben zu schreiten. Deshalb ist dies wohl eines der eindrucksvollsten Freundschaft Zitate.

Freundschaft Zitate 3: Sorry, Bro!

„Man kommt in der Freundschaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen.“ – Jean de la Bruyère

Um Freundschaften aufzubauen, müssen wir auch die kleinen Fehler unserer Freunde verzeihen können. Niemand ist fehlerfrei. Diese kleine Nachgiebigkeit kostet nichts, macht sich aber bezahlt. Ticks und Marotten unserer Freunde müssen ebenso akzeptiert werden, wie sie unsere akzeptieren.

Ebenso wie wir in der Liebe vergeblich nach der Perfektion suchen, wird diese Suche auch auf dem Gebiet der Freundschaften vergeblich sein. Dies lehrt uns zumindest Bruyères Freundschaft Zitat.

Freundschaft Zitate 4: Klasse vor Masse

„Mein Vater sagte immer, wenn man bei seinem Tod fünf echte Freunde hat, dann kann man mit seinem Leben zufrieden sein.“ – Lee Iacocca

Dies ist eines der Freundschaft Zitate, in denen sich gleich zwei schlagkräftige Aussagen verbergen. Einerseits beinhaltet dieses Zitat den Standpunkt, dass Freundschaften sich bewähren müssen. Auf den Stationen des Lebens lernen wir viele neue Menschen kennen, doch nur zu wenigen behalten wir intensiven Kontakt. Diese Freundschaften bestehen auch noch bis zum Tod.

Iacocca sagt hiermit, dass wir viele Bekannte haben, doch nur wenige Freunde. Eine Aussage die ebenso wahr, wie eventuell auch deprimierend sein kann. Doch auch impliziert diese Aussage eine Antwort auf den Sinn des Lebens: Freundschaften pflegen.

Wer mit sich und seinem Leben zufrieden ist, derjenige hat etwas Entscheidendes richtig gemacht. In diesem Falle ist es das Schließen der richtigen Freundschaften für das Leben.

Freundschaft Zitate 5: Mein Freund, die Katze

„Tiere sind so angenehme Freunde, sie stellen keine Fragen und üben keine Kritik.“ – George Eliot

Manche Freundschaft Zitate sind wohl auch mit etwas Ironie zu verstehen. George Eliot wünscht sich wohl kaum ernsthaft solche angenehmen Freunde, die einem bei einem schönen Selbstbetrug behilflich sind.

Die Fähigkeit ehrlich miteinander umzugehen, beinhaltet auch, einen Freund kritisieren zu können, ohne ihn zu verletzen. Diese Aufrichtigkeit erspart oftmals weiteren Ärger oder Peinlichkeiten gegenüber Personen, die nicht zum Freundeskreis zählen.

Diejenigen, welche als falsche Freunde bezeichnet werden, sind oftmals die, die uns in ein offenes Messer hineinlaufen lassen. Sei es beabsichtigt oder unbeabsichtigt.